Angebote zu "Bosch" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Bosch Hundefutter Senior 12,5kg
23,54 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Hunde-Trockenfutter von Bosch mit wichtigen Vitaminen. Mit magerem Geflügel für anspruchsvolle Hunde. Das Futter ist speziell auf die Bedürfnisse von Senioren angepasst.

Anbieter: ZooRoyal
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Bosch Hundefutter Senior 1kg
2,93 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Hunde-Trockenfutter von Bosch mit wichtigen Vitaminen. Mit magerem Geflügel für anspruchsvolle Hunde. Das Futter ist speziell auf die Bedürfnisse von Senioren angepasst.

Anbieter: ZooRoyal
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Tod auf der Donau
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Achtzig Senioren auf einem Kreuzfahrtschiff zu bändigen, ist keine leichte Aufgabe. Vor allem dann nicht, wenn man nebenbei zwei Leichen entsorgen und seine Ex-Freundin verstecken muss. Michal Hvoreckys neuer Roman ist ein wilder Ritt über die Donau, von Regensburg bis ans Schwarze Meer.Eigentlich ist Martin Roy Übersetzer. Eigentlich. Denn dazu kommt er nicht als Reiseleiter einer Donau-Kreuzfahrt, in deren Verlauf so gut wie alles schiefgeht. Michal Hvorecky verknüpft in seinem grotesken Ship-Movie die Geschichte Mitteleuropas mit persönlichen Schicksalen (und seinen eigenen Erlebnissen als Reisebegleiter). Dabei zeichnet er das Bild einer Generation, die wie Nomaden durch die Länder zieht, auf der Suche nach dem besten Job, der Erfüllung im Leben und so etwas wie Heimat. "Tod auf der Donau" ist deshalb vieles auf einmal: Abenteuerroman, Liebesgeschichte und Satire auf die Auswüchse des Tourismus. Und nicht zuletzt eine Liebeserklärung an die Donau.- Hvorecky ist der populärste slowakische Autor in Deutschland.- Roman mit europäischem Tiefgang- Autor auf Lesereise in Kooperation mit dem Grenzgänger-Programm der Robert-Bosch-Stiftung (Lesungen in deutscher Sprache)

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Tod auf der Donau
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Achtzig Senioren auf einem Kreuzfahrtschiff zu bändigen, ist keine leichte Aufgabe. Vor allem dann nicht, wenn man nebenbei zwei Leichen entsorgen und seine Ex-Freundin verstecken muss. Michal Hvoreckys neuer Roman ist ein wilder Ritt über die Donau, von Regensburg bis ans Schwarze Meer.Eigentlich ist Martin Roy Übersetzer. Eigentlich. Denn dazu kommt er nicht als Reiseleiter einer Donau-Kreuzfahrt, in deren Verlauf so gut wie alles schiefgeht. Michal Hvorecky verknüpft in seinem grotesken Ship-Movie die Geschichte Mitteleuropas mit persönlichen Schicksalen (und seinen eigenen Erlebnissen als Reisebegleiter). Dabei zeichnet er das Bild einer Generation, die wie Nomaden durch die Länder zieht, auf der Suche nach dem besten Job, der Erfüllung im Leben und so etwas wie Heimat. "Tod auf der Donau" ist deshalb vieles auf einmal: Abenteuerroman, Liebesgeschichte und Satire auf die Auswüchse des Tourismus. Und nicht zuletzt eine Liebeserklärung an die Donau.- Hvorecky ist der populärste slowakische Autor in Deutschland.- Roman mit europäischem Tiefgang- Autor auf Lesereise in Kooperation mit dem Grenzgänger-Programm der Robert-Bosch-Stiftung (Lesungen in deutscher Sprache)

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Tod auf der Donau
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Achtzig Senioren auf einem Kreuzfahrtschiff zu bändigen, ist keine leichte Aufgabe. Vor allem dann nicht, wenn man nebenbei zwei Leichen entsorgen und seine Ex-Freundin verstecken muss. Michal Hvoreckys neuer Roman ist ein wilder Ritt über die Donau, von Regensburg bis ans Schwarze Meer.Eigentlich ist Martin Roy Übersetzer. Eigentlich. Denn dazu kommt er nicht als Reiseleiter einer Donau-Kreuzfahrt, in deren Verlauf so gut wie alles schiefgeht. Michal Hvorecky verknüpft in seinem grotesken Ship-Movie die Geschichte Mitteleuropas mit persönlichen Schicksalen (und seinen eigenen Erlebnissen als Reisebegleiter). Dabei zeichnet er das Bild einer Generation, die wie Nomaden durch die Länder zieht, auf der Suche nach dem besten Job, der Erfüllung im Leben und so etwas wie Heimat. "Tod auf der Donau" ist deshalb vieles auf einmal: Abenteuerroman, Liebesgeschichte und Satire auf die Auswüchse des Tourismus. Und nicht zuletzt eine Liebeserklärung an die Donau.- Hvorecky ist der populärste slowakische Autor in Deutschland.- Roman mit europäischem Tiefgang- Autor auf Lesereise in Kooperation mit dem Grenzgänger-Programm der Robert-Bosch-Stiftung (Lesungen in deutscher Sprache)

Anbieter: Dodax
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Kognitive Verhaltenstherapie mit depressiven ge...
52,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Manual zur Behandlung hochaltriger Patienten mit Depression bereitet Psychologen und Ärzte darauf vor, für die Patienten zahlreiche organisatorische und inhaltliche Besonderheiten zu beachten. Mit Hilfe des hier vorgestellten Programms lässt sich ein ausgeprägter und umfassender positiver Therapieeffekt erzielen, der nicht nur die psychischen Symptome der Patienten betrifft, sondern auch zu einer deutlichen Besserung ihres Gesundheitszustandes, ihrer Alltagskompetenz, ihres Aktivitätsniveaus und ihrer kognitiven Leistung führt. Das Manual berücksichtigt neben den klinischen Erfahrungen aus der bisherigen therapeutischen Praxis die Ergebnisse der quantitativen und qualitativen Untersuchung, die in den Jahren 2010&2013 im Rahmen einer von der Dietmar Hopp Stiftung und der Robert Bosch Stiftung geförderten Studie erfolgreich gewonnen wurden. Die modulare Struktur des Manuals orientiert sich an dem erfolgreichen, gut etablierten Programm, das Martin Hautzinger (Tübingen) für die Therapie von Senioren mit Depression entwickelt hat.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Tod auf der Donau
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das E-Book erscheint am 10.02.2012 und kann jetzt schon bei Amazon und im iBookstore vorbestellt werden! Achtzig Senioren auf einem Kreuzfahrtschiff zu bändigen, ist keine leichte Aufgabe. Vor allem dann nicht, wenn man nebenbei zwei Leichen entsorgen und seine Ex-Freundin verstecken muss. Michal Hvoreckys neuer Roman ist ein wilder Ritt über die Donau, von Regensburg bis ans Schwarze Meer. Eigentlich ist Martin Roy Übersetzer. Eigentlich. Denn dazu kommt er nicht als Reiseleiter einer Donau-Kreuzfahrt, in deren Verlauf so gut wie alles schiefgeht. Michal Hvorecky verknüpft in seinem grotesken Ship-Movie die Geschichte Mitteleuropas mit persönlichen Schicksalen (und seinen eigenen Erlebnissen als Reisebegleiter). Dabei zeichnet er das Bild einer Generation, die wie Nomaden durch die Länder zieht, auf der Suche nach dem besten Job, der Erfüllung im Leben und so etwas wie Heimat. »Tod auf der Donau« ist deshalb vieles auf einmal: Abenteuerroman, Liebesgeschichte und Satire auf die Auswüchse des Tourismus. Und nicht zuletzt eine Liebeserklärung an die Donau. - Hvorecky ist der populärste slowakische Autor in Deutschland. - Roman mit europäischem Tiefgang - Autor auf Lesereise in Kooperation mit dem Grenzgänger-Programm der Robert-Bosch-Stiftung (Lesungen in deutscher Sprache)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Tod auf der Donau
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das E-Book erscheint am 10.02.2012 und kann jetzt schon bei Amazon und im iBookstore vorbestellt werden! Achtzig Senioren auf einem Kreuzfahrtschiff zu bändigen, ist keine leichte Aufgabe. Vor allem dann nicht, wenn man nebenbei zwei Leichen entsorgen und seine Ex-Freundin verstecken muss. Michal Hvoreckys neuer Roman ist ein wilder Ritt über die Donau, von Regensburg bis ans Schwarze Meer. Eigentlich ist Martin Roy Übersetzer. Eigentlich. Denn dazu kommt er nicht als Reiseleiter einer Donau-Kreuzfahrt, in deren Verlauf so gut wie alles schiefgeht. Michal Hvorecky verknüpft in seinem grotesken Ship-Movie die Geschichte Mitteleuropas mit persönlichen Schicksalen (und seinen eigenen Erlebnissen als Reisebegleiter). Dabei zeichnet er das Bild einer Generation, die wie Nomaden durch die Länder zieht, auf der Suche nach dem besten Job, der Erfüllung im Leben und so etwas wie Heimat. »Tod auf der Donau« ist deshalb vieles auf einmal: Abenteuerroman, Liebesgeschichte und Satire auf die Auswüchse des Tourismus. Und nicht zuletzt eine Liebeserklärung an die Donau. - Hvorecky ist der populärste slowakische Autor in Deutschland. - Roman mit europäischem Tiefgang - Autor auf Lesereise in Kooperation mit dem Grenzgänger-Programm der Robert-Bosch-Stiftung (Lesungen in deutscher Sprache)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Tod auf der Donau
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Achtzig Senioren auf einem Kreuzfahrtschiff zu bändigen, ist keine leichte Aufgabe. Vor allem dann nicht, wenn man nebenbei zwei Leichen entsorgen und seine Ex-Freundin verstecken muss. Michal Hvoreckys neuer Roman ist ein wilder Ritt über die Donau, von Regensburg bis ans Schwarze Meer. Eigentlich ist Martin Roy Übersetzer. Eigentlich. Denn dazu kommt er nicht als Reiseleiter einer Donau-Kreuzfahrt, in deren Verlauf so gut wie alles schiefgeht. Michal Hvorecky verknüpft in seinem grotesken Ship-Movie die Geschichte Mitteleuropas mit persönlichen Schicksalen (und seinen eigenen Erlebnissen als Reisebegleiter). Dabei zeichnet er das Bild einer Generation, die wie Nomaden durch die Länder zieht, auf der Suche nach dem besten Job, der Erfüllung im Leben und so etwas wie Heimat. »Tod auf der Donau« ist deshalb vieles auf einmal: Abenteuerroman, Liebesgeschichte und Satire auf die Auswüchse des Tourismus. Und nicht zuletzt eine Liebeserklärung an die Donau. - Hvorecky ist der populärste slowakische Autor in Deutschland. - Roman mit europäischem Tiefgang - Autor auf Lesereise in Kooperation mit dem Grenzgänger-Programm der Robert-Bosch-Stiftung (Lesungen in deutscher Sprache)

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot